Andasibe Nationalpark

Der Andasibe-Mantadia-Korridor liegt in den Ausläufern der östlichen Randstufe des Hochlands von Madagaskar. Das Dorf Andasibe ist ein idealer Ausgangspunkt, um den Andasibe-Nationalpark zu erkunden. Der 154 km2 große Park besteht aus zwei geschützten Gebieten: dem Spezial-Reservat Indri d‘Analamazaotra und dem Nationalpark Mantadia Analamazaotra, besser bekannt als „Périnet“.2 park consists of two protected areas: the special Reserve of Indri d’ Analamazaotra and the National Park of Mantadia Analamazaotra, which is better known as “Périnet”.

Dieses Schutzgebiet verfügt über unberührten Bergwald und natürliche Schönheit und beheimatet fast alle endemischen Arten des östlichen Regenwaldes. Dieses Gebiet ist für seine Indri-Population bekannt, die größten lebenden Lemuren. Am Morgen und dann wieder am späten Nachmittag bieten die Sichtungen und Laute der verschiedenen Lemuren ein unvergessliches Naturerlebnis.

Der Mantadia Nationalpark umfasst 10.000 Hektar. Sowohl Périnet als auch Mantadia sind Schutzgebiete für die Vogelwelt und die Gegend ist als das beste Erdracken-Reservat des Landes bekannt. Insgesamt leben in diesem Gebiet 112 Vogelarten, elf Lemurenarten und eine außergewöhnliche Vielzahl an Fröschen und Reptilien: 39 Reptilienarten und 36 Froscharten. Andere Säugetierarten sind der Östliche Wollmaki, der Diademsifaka und der Eigentliche Streifentenrek.


Warning: Use of undefined constant ICL_LANGUAGE_CODE - assumed 'ICL_LANGUAGE_CODE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/c12l9733/public_html/travel2madagascar.com/wp-content/plugins/code-snippets/php/snippet-ops.php(446) : eval()'d code on line 7

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos