Häufig gestellte Fragen

Reisende, die nach Madagaskar kommen, machen sich oft Sorgen über ihre Sicherheit, Gesundheit und den Ruf des Reiseveranstalters, über den sie gebucht haben. Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ’s):

Vor der Reise

Haben Ihre Madagaskar-Touren eine Altersbeschränkung?

Grundsätzlich können Kinder ab 9 Jahren an unseren Safaris in Madagaskar teilnehmen, aber die untenstehenden Touren haben gesonderte Altersbeschränkungen.

Madagascar Barefoot Luxury Kayak Adventure Tours:

Kinder unter 12 Jahren können an an diesen Touren nicht teilnehmen.

Manafiafy Kayak Experience:

Für Kinder unter 12 Jahren wird eine Einzelfallentscheidung getroffen. Eine Genehmigung ist erforderlich.

Wird in den Lodges oder auf den Touren geeignetes Essen für Vegetarier oder Allergiker oder Personen mit speziellen Einschränkungen angeboten?

Jenman Safaris bietet vegetarisches Essen an. Wenn Sie koscher oder halal essen möchten, empfehlen wir Ihnen, ebenfalls die vegetarische Speiseoption zu wählen. Des Weiteren kann glutenfreies und laktosefreies Essen angeboten werden. Wenn Sie eine maßgeschneiderte Tour buchen oder eine spezielle Nahrungsmittelallergie haben, teilen Sie und dies bitte im Voraus mit, sodass wir Ihre Einschränkungen den Lodges oder Hotels mitteilen können. Wenn Sie eine Luxus Camping Tour buchen, sind unsere Guides in der Lage, alle Ernährungswünsche zu berücksichtigen.

Gibt es in Madagaskar Internet?

Es gibt einige „Cybercafés“ in den großen Städten Madagaskars. Ebenso bietet die madagassische Post „The Paositra Malagasy“ Internetanschlüsse in ihren Räumlichkeiten an. Es ist sehr billig, aber die Geschwindigkeit ist sehr langsam, es sei denn Sie haben das Glück und finden einen der wenigen Plätze, an denen ADSL angeboten wird.

Wie sieht es mit Malaria aus?

Es besteht das Risiko, sich in Madagaskar mit Malaria zu infizieren. Es wird dringend empfohlen, mit Ihrem Arzt über Medikamente zur Malariaprophylaxe zu sprechen, bevor Sie Ihr Land verlassen. Malaria wird von Mücken übertragen und da diese besonders in der Nacht sehr aktiv sind, wird den Reisenden empfohlen, langärmelige Schlafbekleidung anzuziehen und unter Mückennetzen zu schlafen. Bringen Sie ein gutes Mittel zum Schutz vor Insekten mit.

Welches Visum wird für Madagaskar benötigt?

Um nach Madagaskar reisen zu dürfen, wird ein Visum benötigt. Ein Visum kann bei der Ankunft beantragt werden und wird für Erwachsene und Minderjährige wie folgt berechnet:

  • Bis zu 1 Monat: 80’000 Ar (ca. 27 €*)
  • Bis zu 2 Monate: 100’000 Ar (ca. 33 €*)
  • Bis zu 3 Monate: 140’000 Ar (ca. 47 €*)

* Beachten Sie, dass die Euro-Beträge vom Wechselkurs abhängen, der bei der Visakontrolle verwendet wird.

Wir raten unseren Kunden, Kleingeld mitzubringen, da die Behörden nicht immer das passende Wechselgeld zur Verfügung haben. Die Behörden planen außerdem, bald eine Grenzabgabe von etwa 10 € einzuführen, die die Tourismusabgabe ersetzen soll, die bereits für jede Hotelübernachtung gezahlt wird, die Gäste in Madagaskar verbringen. Ab wann die neue Abgabe fällig wird, ist noch nicht bekannt. Wir empfehlen den Reisenden, dies zu bedenken, da Änderungen der Grenzabgaben oft nur mit wenig Vorlauf vor der Umsetzung angekündigt werden.

Welche Versicherungen sollte ich abschließen, wenn ich nach Madagaskar reise?

Reisende sollten gegen alle Eventualitäten und Umstände versichert sein. Wir empfehlen World Nomads Travel Insurance als perfekten Begleiter für eine sichere Reise. Sie können sie online abschließen, verlängern und Schadensmeldungen machen, auch wenn Sie bereits auf Reisen sind. World Nomads Travel Insurance wird vom Lonely Planet empfohlen und ist für Reisende aus über 150 Ländern verfügbar. Die Versicherung ist für Abenteuerreisende gemacht und deckt medizinische Versorgung, Evakuierung, Gepäck und eine Reihe von Abenteuersportarten und Aktivitäten im Ausland ab.

Jenman African Safaris ist auf allen unseren Safaris jederzeit mit einer umfassenden Haftpflichtversicherung für den öffentlichen Bereich und die Passagiere ausgestattet.

Welche Stecker brauche ich für Madagaskar?

In Madagaskar werden der zweigängige Stecker und die europäische Normsteckdose mit einer Spannung von 220 Volt verwendet (in Spitzenzeiten kann die Spannung in einigen Gegenden auf 170 Volt absinken), mit einer Standardfrequenz von 50 Hz.

Funktioniert mein Handy in Madagaskar?

Es gibt etwas Mobilfunknetzabdeckung in Madagaskar. Schalten Sie das internationale Roaming ein, wenn Sie in Madagaskars Großstädten erreicht werden möchten. Die Alternative ist, eine lokale SIM-Karte und ein günstiges Telefon in einem Geschäft, Supermarkt oder Flughafen zu kaufen. Eine SIM-Karte kostet ca. 5, - EUR und beinhaltet in der Regel einen kleinen Guthabenbetrag. Die Kommunikation per Telefon in Madagaskar ist teuer und die Verbindungen sind schlechter als in anderen Ländern.

Es ist möglich, von jedem öffentlichen Telefon mit einer „Telecom Malagasy“-Telefonkarte ins Ausland zu telefonieren. Einige Großstädte, Kleinstädte wie Moramanga und sogar kleine Inseln wie Tsarabanjina, sind durch lokales Mobilfunknetz abgedeckt. In Madagaskar gibt es zwei Mobilfunkanbieter: Orange (Vorwahl 032) und Celtel (Vorwahl 033).

Buchungsprozess

Bieten Sie maßgeschneiderte Touren für Gruppen oder Einzelpersonen an?

Ja, wir können eine Safari für Einzelpersonen oder größere Gruppen nach Maß anfertigen. Klicken Sie hier für weitere Informationen zu unseren maßgeschneiderten Optionen..

Wie weit im Voraus sollte ich meine Tour buchen?

Es ist ratsam, so weit wie möglich im Voraus zu buchen (4-6 Monate), um die Verfügbarkeit zu dem Zeitpunkt zu sichern, an dem Sie reisen möchten, besonders während der Hochsaison (Juli & August, Weihnachten, Neujahr). Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die auf maßgeschneiderten Touren reisen möchten, und für diejenigen, die eine Ergänzung zu den geplanten Touren hinzufügen möchten.

Ich habe mich für eine Tour mit Travel2Madagascar entschieden. Buchen Sie auch Unterkünfte, Transfers, Aktivitäten und nationale oder internationale Flüge vor und nach der Safari?

Ja, das können wir. Jenman Safaris ist ein umfassender Reiseveranstalter, so dass wir zusätzlich zu unseren geplanten Safaris alle Vor- und Nachunterkünfte, Transfers usw. organisieren können. Kontaktieren Sie uns, um Ihre maßgeschneiderten Reisevorbereitungen zu arrangieren.

Wie lauten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Buchung einer Reise mit Jenman African Safaris?

Klicken Sie hier , um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzusehen.

Was ist der Unterschied zwischen budget, classic, superior und exquisite Unterkünften?

BUDGET: Dies ist eine simple, einfache und saubere Unterkunft für Gäste, die mit einem geringen Budget reisen möchten. (*)

CLASSIC: Die Gäste, die diese Unterkunft wählen, entscheiden sich für die klassische Mittelklasse-Unterkunft in einfachen, sauberen und komfortablen Lodges, Chalets und Zeltcamps. (**)

SUPERIOR: Diese Kategorie bietet den Gästen Komfort auf allen Ebenen und entspricht der gehobenen Mittelklasse. Das ist ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. (***)

EXQUISITE: Lodges und Zeltlager in dieser Kategorie bieten ein luxuriöses Erlebnis. Sie haben sich für die bestmögliche Unterkunft in Bezug auf Service, Verpflegung, Ausstattung und Lage entschieden. (****)

Allgemeine Fragen

Achtet Jenman African Safaris auf verantwortungsvollen und nachhaltigen Tourismus?

Wir sind uns bewusst, dass die Kulturen, Umgebungen und Volkswirtschaften, die wir besuchen, fragil sein können und von uns kontinuierliches Engagement fordern, damit wir eine nachhaltig positive Wirkung erzielen können. Der Tourismus kann, wenn er verantwortungsvoll durchgeführt wird, eine wirkliche Hilfe für die lokalen Gemeinschaften sein, wenn es darum geht, Einkommen, positiven kulturellen Austausch und finanzielle Anreize zum Schutz ihrer natürlichen Umwelt zu schaffen. Wir führen unsere Safaris nach den Richtlinien des Öko-Tourismus durch.

Ist Madagaskar ein gutes Reiseziel für Reisen mit Kindern?

Die meisten Lodges und Hotels sind für Familien mit Kindern geeignet. Wir können Ihnen maßgeschneiderte Touren mit Spaßaktivitäten, die guten Monate zur Vermeidung von hohen Temperaturen sowie Touren mit kurzen Distanzen zwischen den einzelnen Zielen empfehlen und Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten.

Sollte ich in Madagaskar meine Flitterwochen verbringen?

Madagaskar wird als Hochzeitsreiseziel immer beliebter. Die Insel bietet alle möglichen Erlebnisse, egal ob Sie lieber einen erholsamen, romantischen Strandurlaub planen, ein adrenalinreiches Abenteuer erleben wollen oder einen Ausflug unternehmen möchten, um schöne Landschaften, Orte und Menschen zu fotografieren - Madagaskar bietet all das. Wir können jedes Erlebnis für Sie maßgeschneidert zusammenstellen.

Mit welchen Unterkünften kann ich in Madagaskar rechnen?

Der Tourismus in Madagaskar steckt noch in den Kinderschuhen. Die Buchung von Touren mit Jenman African Safaris sichert Ihnen einen Urlaub mit fließendem Wasser, Toilettenspülung, Strom (manchmal für ein paar Stunden mit einem Generator produziert) und eine hygienische und saubere Unterkunft.

Die Touren sind in klassische, gehobene und exquisite Touren unterteilt, so dass Sie wählen können, welchen Komfort und Luxus Sie wünschen.

Die zwei 5-Sterne-Unterkünfte in Madagaskar befinden sich in Anjajavy und Constance Tsarabanjina.

Luxuszelte sind ebenso eine Unterkunftsoption im Mandrare River Camp auf der Barefoot-Luxury-Southern-Explorer-Tour.

Auf der Reise

Kann man das Wasser trinken?

Seien Sie vorsichtig mit dem Wasser und trinken Sie in Städten nur abgefülltes Wasser.

Ist es sicher, alleine zu reisen? Was sind die allgemeinen Sicherheitsrichtlinien?

Alleine in Madagaskar zu reisen ist eine sichere Option für diejenigen, die sich für eine Soloreise entschieden haben. Achten sollten Sie lediglich auf Taschendiebe in der Hauptstadt. Wenn Sie eine Tour buchen, werden Sie immer von einem Fahrer oder Guide begleitet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Reiseveranstalter.

Welche Trinkgeldrichtlinien sind üblich?

Sie können Trinkgeld geben, wenn Sie mit dem Service zufrieden sind – aber das ist nicht verpflichtend. Hier sind einige Richtwerte angemessener Trinkgelder:

  • Etwa 4 € pro Tag (ca. 10’000 Ariary) für einen Guide oder Fahrer
  • Etwa 2 € (ca. 5000 Ariary) für einen Park-Guide, abhängig von Ihrer Zufriedenheit
  • Etwa 5% der Restaurantrechnung
  • 200 Ariary pro Tasche für einen Kofferträger.

Da Euro-Münzen in Madagaskar nicht in lokale Währung umgetauscht werden können, ist es ratsam, das Trinkgeld in der lokalen Währung Ariary zu geben.

Sonderangebote

Jenman Madagascar Safaris ist immer auf der Suche nach den besten Angeboten für Ihren Urlaub in ganz Madagaskar. Eine Auswahl der besten Sonderangebote, die derzeit für Madagaskar verfügbar sind, finden Sie nachfolgend.

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos